Tel.: 0421 83063818

Twist Lock System

Edelstahlschornsteine mit dem patentierten Twist-Lock-System



Langsam aber sicher wird es kälter draußen und auch in Ihren Innenräumen. So macht sich der Winter deutlich bei uns bemerkbar. Wie machen Sie Ihr Zuhause zu einem wohlig warmen und gemütlichen Ort? Mit unseren Edelstahlkaminen und Edelstahlschornsteinen machen Sie alles richtig! Diese sind zudem mit unserem patentieren Twist-Lock-System ausgestattet. Aber was bedeutet überhaupt Twist-Lock? Wir erklären es Ihnen.

Das patentierte Twist-Lock-System ist ein von uns entwickeltes Verfahren, unsere Edelstahlschornsteinelemente zu verbinden. So geben Sie Ihrem Schornstein noch mehr Stabilität. Die Drehkupplung an unseren Schornsteinelementen ähnelt dem Marmeladenglasverschluss. Dieses sorgt dafür, dass die einzelnen Elemente ineinandergesteckt und verdreht werden können. Diese Kraftschlüssigkeit wirkt sich auf die komplette Statik des Schornsteins aus. So sind alle Einzelteile sicher und stabil dank des Twist-Lock-Systems miteinander verbunden.


twist-lock system

Kann man einen Edelstahlschornstein selbst aufbauen?

Mit dem Twist-Lock-System garantieren wir Ihnen einen kinderleichten Aufbau! Sie müssen für die Montage des Edelstahlschornsteins von Schornstein Bremen kein Fachmann sein. Nachdem Sie sich einen Überblick über die Einzelteile und die Aufbauanleitung verschafft haben, können Sie bereits loslegen. Um Ihr Zuhause bestens für den Winter zu rüsten, ist ein Edelstahlschornstein mit Twist-Lock-System und einer Isolationsschicht aus Glaskeramikfaser (25 mm) und obendrein mit einem sehr geringen Materialgewicht die bestmögliche Wahl.


Warum wird die Statik des Edelstahlschornsteins verbessert?

Die Einzelteile werden aber nicht nur miteinander verdreht, sondern zusätzlich mit einem Klemmband versehen, was die Stabilität enorm steigert. Die Klemmbänder funktionieren anhand eines Schnappverschlusses, weshalb Sie nichts mehr Verschrauben müssen. Zudem wird das Eindringen von Feuchtigkeit und das Entweichen von Rußpartikeln verhindert.


Kann man sich bei der Montage eines Edelstahlschornsteins verletzen?

Die Verletzungsgefahr beim Aufbau unserer Schonsteine ist kaum vorhanden. Falls Sie bereits mit anderen Herstellern Erfahrungen gesammelt haben, können wir Sie guten Gewissens beruhigen. Denn bei uns gibt es keine Scharfen Kanten. Sie sollten aber ein wenig handwerkliches Geschick mitbringen, dann sollte der Aufbau für Sie kein Problem sein.


Worauf sollten Sie sonst noch achten?

Im Vorfeld besprechen Sie bitte Ihr Bauvorhaben mit Ihrem Bezirksschornsteinfegermeister. Sie werden von ihm bestimmte Vorgaben erhalten, sodass wir Ihren Edelstahlkamin planen können. Wir können Ihnen diverse Längenelemente für Ihren Edelstahlschornstein anbieten. Sie sind in den unterschiedlichen Durchmessern 130 mm, 150 mm, 180 mm und 200 mm verfügbar. Bitte beachten Sie, dass wir in unserem Online-Shop immer vom Innendurchmesser sprechen. Auf den angegebenen Durchmesser wird noch eine Isolationsstärke von insgesamt 50 mm hinzugerechnet (rundum 25 mm Isolation). Sollten Sie vorhaben mehrere Feuerungsanschlüsse anstatt nur einen einzubauen, haben wir das für Sie benötigte Zubehör bereitgestellt. Wenn Sie mal nicht weiterwissen und Fragen an uns haben, helfen wir Ihnen gerne jederzeit weiter. Sie erreichen unseren Kundensupport via E-Mail (info@schornstein-bremen.de) oder telefonisch.



Sie wissen jetzt was Sie benötigen? Richtig - einen Edelstahlschornstein mit Twist-Lock-System!